Bayerisches Verbundforschungsprogramm (BayVFP)

Bayerisches Verbundforschungsprogramm (BayVFP)

Bayerisches Verbundforschungsprogramm (BayVFP)

Der Freistaat Bayern unterstützt Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsvorhaben (FuEuI) von Unternehmen und von mit Unternehmen kooperierenden Forschungseinrichtungen. Gefördert werden Verbundvorhaben der industriellen Forschung und experimentellen Entwicklung in folgenden Förderlinien: Digitalisierung, Lifesciences, Materialien und Werkstoffe und Mobilität.

Ziel ist des, den Unternehmen eine Spitzenposition im Wettbewerb um die Innovationsführerschaft zu sichern und somit Wachstum und Beschäftigung in Bayern langfristig zu erhalten und auszubauen.

Die Höhe der Zuschüsse beträgt:

  • für Unternehmen max. 50%
  • bei experimenteller Entwicklung max. 25%

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen mit unserer Fördermittelberatung zur Seite!

 

Nicht das passende Förderprogramm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Bayern

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!