Wachstumsfinanzierung

Wachstumsfinanzierung durch Fördermittel

Das Wachstum eines Unternehmens ist die Grundlage für eine kontinuierliche Umsatzsteigerung und eine erfolgreiche Platzierung auf dem Markt. Durch diese langfristige Erfolgssicherung bleiben Arbeitsplätze erhalten und zusätzliche Stellen werden geschaffen.

Die Erweiterung eines Unternehmens bedarf viel Vorbereitung. Für eine erfolgreiche Umsetzung der nötigen Maßnahmen ist es entscheidend, sich zunächst eine strukturierte Vorstellung über die angestrebten Vorhaben zu machen. Finanzielle Aspekte stellen hierbei ohne Frage ein Kernelement dar; schließlich sind zunächst einmal Investitionen nötig, die später dann in gewinnbringender Weise das Unternehmenswachstum bedingen sollen.

Die Subventa Fördermittelberatung setzt hier an und findet die optimalen Förderprogramme für Ihr Investitionsvorhaben. Mit langjähriger Erfahrung und Branchenwissen ermitteln wir individuell für Ihr Unternehmen und Projekt die passenden öffentlichen Fördermittel, unterstützen und beraten Sie über den gesamten Prozess hinweg: von der Wahl der passenden Programme über die Antragstellung bis hin zu Mittelabruf und Nachbereitung.

 

Kontakt aufnehmen

Kostenloser
Fördermittel­check
Wir überprüfen Ihr Investitionsprojekt kostenfrei auf Förderfähigkeit
Förderrichtlinie zur „Förderung innovativer Netztechnologien im Mobilfunk“
Förderzeitraum: 23.08.2022 – 14.10.2022
Bekanntmachung der Förderrichtlinie mFUND
Förderzeitraum: 01.10.2021-30.06.2024
Richtlinie zur Förderung zum Aufbau von KI-Servicezentren
Förderzeitraum: 02.10.2021-30.06.2024
Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Innovationshub für Quantenkommunikation
Förderzeitraum: 17.09.2021-30.06.2024
Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „KI-Anwendungshub Kunststoffverpackungen – nachhaltige Kreislaufwirtschaft durch Künstliche Intelligenz“ im Rahmen der KI-Strategie der Bundesregierung und der Strategie „Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)“
Förderzeitraum: 10.09.2021-31.12.2026
Hessen: Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung der Attraktivität und Nachhaltigkeit der Innenstädte
Förderzeitraum: 24.08.2021-31.12.2021
Richtlinie zur Förderung der Energieeffizienz und CO2-Einsparung in Landwirtschaft und Gartenbau Teil B – Erneuerbare Energieerzeugung
Förderzeitraum: 19.08.2021-31.12.2023
Saarland: Richtlinie zur Förderung der nachhaltigen Mobilität im Saarland (NMOB) Teil: Förderung von elektrischen Zweirädern in Sharing-Flotten NMOB- „Sharing-Flotten“
Förderzeitraum: 27.08.2021-31.12.2022
Richtlinie „Zuschuss zur Verbesserung der Internetversorgung“ („Digitalisierungszuschuss“)
Förderzeitraum: 13.08.2021-31.12.2024
Richtlinie zur Förderung der „6G-Industrieprojekte zur Erforschung von ganzheitlichen Systemen und Teiltechnologien für den Mobilfunk der 6. Generation“ im Forschungsprogramm für Kommunikationssysteme „Souverän. Digital. Vernetzt.“
Förderzeitraum: 13.09.2021-06.12.2021

Wachstumsförderung

Bei der Wachstumsfinanzierung sind Unternehmen nicht auf sich allein, oder auf die Finanzierung der eigenen Hausbank angewiesen. Es gibt diverse Fördermittel für Unternehmen, die hier verfügbar und von großer Hilfe sein können.

Die Auswahl reicht von Förderdarlehen mit niedrigen Zinsen bis hin zu nicht rückzahlbaren Zuschüssen für Unternehmen. Welche Fördermittelart und welches Förderprogramm für Ihre Unternehmensgröße, das Projektvolumen und den individuellen Finanzierungszeitraum die optimale Wachstumsfinanzierung darstellt, ermittelt das kompetente Team von Subventa in der ersten Phase des Beratungskonzeptes.

Bereiche der Wachstumsfinanzierung

Für eine öffentliche Wachstumsförderung kommen Investitionen und Projekte infrage, die die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens nachhaltig bestärken, Arbeitsplätze schaffen oder erhalten und zu einer Umsatzsteigerung führen. Die Verbesserung muss der Wirtschaft im Allgemeinen dienlich sein. Dies muss im Förderantrag nachgewiesen und dargelegt werden. Prinzipiell können folgende Investitionen eine Wachstumsförderung erhalten:

  1. Erwerb gewerblicher Immobilien:
    Vom Kauf eines eigenen Bürogebäudes bis hin zum Erwerb von Lagerhallen und Produktionsstätten – die passenden Immobilien sind für jedes Unternehmen wichtig. Zuschüsse sind beim Erwerb von Immobilien nur unter besonderen Umständen möglich, da gebrauchte Wirtschaftsgüter i.d.R. nicht förderfähig sind.

  2. Erwerb von Maschinen und Anlagen:
    Produktionsbetriebe müssen oft hohe Summen in spezielle Maschinen und Anlagen investieren, um auf dem Markt wettbewerbsfähig zu sein oder um sich von Konkurrenten abzuheben.

  3. Baumaßnahmen (Erweiterungen, Renovierungen etc.):
    Der Neubau eines Lagers oder ein Anbau an das Verwaltungsgebäude können dem Unternehmen langfristig große Vorteile bieten – zunächst einmal muss dafür jedoch die Finanzierung geplant werden.

  4. Tourismusförderung und /Hotellerie:
    In der Tourismusbranche und der Hotellerie müssen Unternehmer ständig neue Trends erkennen und ihren Gästen die entsprechenden Angebote präsentieren – für die nötigen Investitionen gibt es die spezielle Förderungen für Gastronomie & Tourismus.

Wachstumsfinanzierung erfolgreich beantragen mit Subventa

Die verschiedenen Programme der öffentlichen Wachstumsfinanzierung bieten unterschiedliche Vorteile und Möglichkeiten, bergen aber auch ganz spezielle Voraussetzungen. Eine große Hürde in der deutschen Fördermittellandschaft sind Formalitäten und Bürokratie. Fehlerhafte oder unvollständige Anträge werden in der Regel nicht berücksichtigt. Die besten Chancen auf eine Investitionsförderung für Ihr Unternehmen haben Sie mit einer professionellen Fördermittelberatung. Das Team von Subventa kennt die deutsche Fördermittellandschaft sowie die Spezifika einzelner Programme genau und ist stets über aktuelle Neuerungen informiert. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die optimale Lösung in der Wachstumsfinanzierung für Ihr Unternehmen zu finden!

Subventa_Kontakt_Grafik_Bildschirm (1)

Kontakt aufnehmen

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne.
Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!