Beschäftigung von Innovationsassistenten (01.01.2019 – 31.12.2020)

Beschäftigung von Innovationsassistenten (01.01.2019 – 31.12.2020)

Beschäftigung von Innovationsassistenten (01.01.2019 – 31.12.2020)

Berlin / Investitionsbank Berlin (IBB)

Das Land Berlin fördert die Beschäftigung von Universitäts- und Fachhochschulabsolventen als Innovationsassistenten.

Unterstützt werden innovative Projekte, die im Rahmen qualifizierter, neu abzuschließender Beschäftigungsverhältnisse durch Absolventen von Universitäten, (Fach-)Hochschulen oder Institutionen mit gleichwertigem, staatlich anerkanntem Abschluss umgesetzt werden.

Die Höhe des Zuschusses beträgt bis zu 50% des steuerpflichtigen Bruttogehalts des Innovationsassistenten, maximal jedoch 20.000 EUR. Es können je Unternehmen bis zu zwei Beschäftigungsverhältnisse für je zwölf Monate gleichzeitig gefördert werden.

 

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Berlin

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!