Bekanntmachung der Richtlinie über Zuwendungen für den Bau von Betankungsschiffen für LNG und nachhaltige erneuerbare Kraftstoffalternativen in der Schifffahrt (Betankungsschiff RL)

Bekanntmachung der Richtlinie über Zuwendungen für den Bau von Betankungsschiffen für LNG und nachhaltige erneuerbare Kraftstoffalternativen in der Schifffahrt (Betankungsschiff RL)

Bekanntmachung der Richtlinie über Zuwendungen für den Bau von Betankungsschiffen für LNG und nachhaltige erneuerbare Kraftstoffalternativen in der Schifffahrt (Betankungsschiff RL)

Förderzeitraum: 29.09.2021 - 31.12.2023
hamburg-gb4928fbc5_1920

Erhebliche Teile des europäischen und des globalen Güterfrachtverkehrs wird über die Schifffahrt abgedeckt. Unter Berücksichtigung der globalen Klimaschutzziele ist es daher dringend notwendig, die Emissionen auch im Schiffsverkehr stärker zu reduzieren. Auch wenn heute bereits Gesetzgebungen durch Luftschadstoffgrenzwerte bereits Anforderungen an den Umweltschutz stellen, müssen klimafreundliche Kraftstoffe gefördert werden, um das Ziel eines „Null-Emissionsschiffs“ zu erreichen. Daher werden mit einer neuen Richtlinie nun moderne Betankungsschiffe gefördert.

 

Mit der Förderrichtlinie können Investitionen in Betankungsschiffe unterstützt werden. Diese müssen in einer deutschen Werft in Auftrag gegeben werden und LNG oder erneuerbare, nachhaltige Kraftstoffe betanken. Voraussetzung für eine Förderung ist der gleichberechtigte und diskriminierungsfreie Zugang aller interessierten Nutzern zu den Betankungsschiffen unter Marktbedingungen.

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit Niederlassung oder Betriebsstätte in Deutschland.

 

 

Fördermittel: Zuschuss bis zu 35 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von monikawl999 auf Pixabay

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!