Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (Stand: Mai 2018)

Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (Stand: Mai 2018)

Beteiligungen der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (Stand: Mai 2018)

Brandenburg; Berlin / Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg GmbH (MBG)

Die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MBG) ist eine Selbsthilfeeinrichtung der gewerblichen Wirtschaft und unterstützt im Rahmen dieser Förderrichtlinie Unternehmen durch Verstärkung der Eigenkapitalbasis mittels Übernahme typisch stiller und direkter Beteiligungen.

Die Beteiligung kann z.B. zur Finanzierung von Existenzgründungen, Investitionen, Innovationen, Kooperationen eingesetzt werden. Warenlager, Anlaufkosten und Maßnahmen zur Markterschließung können anteilig mitfinanziert werden.

Ziel dieses Förderprogrammes ist die Schaffung oder Sicherung von nachhaltig wettbewerbsfähigen Existenzen.

Die Fördermittel erfolgen in Form von typisch stillen und/oder direkten Beteiligungen.
Die Höhe der stillen Beteiligung reicht von ca. 50.000 EUR bis zu 1,25 Mio. EUR. Die Beteiligungsdauer beträgt hierbei bis zu 10 Jahre.

 

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Berlin oder Förderprogramme Brandenburg

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!