Digitalbonus Niedersachsen

Digitalbonus Niedersachsen

Das Land Niedersachsen fördert Investitionen zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen oder Prozessen sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit.

Mitfinanziert werden Investitionen in:

  • IKT-Hardware, -Software oder Softwarelizenzen sowie
  • Hard- und Software zur Einführung oder Verbesserung der IT-Sicherheit.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen (KMU) gemäß KMU-Definition der EU der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich E-Health, des Handwerks und kleine freiberufliche Planungsbüros im Bereich des digitalen Bauens mit Betriebsstätte in Niedersachsen.

Art und Höhe

Die Höhe des Zuschusses beträgt:

  • 50% für kleine Unternehmen
  • 30% für mittlere Unternehmen, max. jedoch 10.000 €

 

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Niedersachsen

Weitere Beiträge

Gründach-Förderrichtlinie der Stadt Leipzig
Förderzeitraum: ganzjährig unter Haushaltsvorbehalt
Richtlinie zur Förderung von Projekten im Rahmen des Programms „Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden (NIB)“
Förderzeitraum: 27.01.2023 – 17.04.2023
Förderung von Projekten im Rahmen der Material-Hub-Initiative „Ressourcensouveränität durch Materialinnovationen“ Modul 1 – Materialien für Prozesseffizienz
Förderzeitraum: 08.12.2022 – 31.03.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!