DWNRW-Networks – Digitale Wirtschaft in NRW gestalten! (Stand: Juni 2018)

DWNRW-Networks – Digitale Wirtschaft in NRW gestalten! (Stand: Juni 2018)

DWNRW-Networks - Digitale Wirtschaft in NRW gestalten! (Stand: Juni 2018)

Nordrhein-Westfalen / Projektträger Jülich (PtJ)

Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt im Rahmen dieser Förderrichtlinie und der Strategie “Digitale Wirtschaft NRW” die Bildung von Netzwerken, die die Zusammenarbeit und die Entwicklung gemeinsamer digitaler Geschäftsprozesse und -modelle von Startups, Mittelstand und Industrie unterstützen.

Das Leistungsangebot der Netzwerke kann u.a. folgende Aspekte umfassen:
• regelmäßige Veranstaltungen zur Kontaktpflege und zum Austausch im Bereich der Digitalen
Wirtschaft,

• Konzept zur Zusammenführung von Startups, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU),
Konzernen, Venture Capital, Hochschulen, Multiplikatoren, öffentlichen Institutionen zum
Gedankenaustausch über den digitalen Wandel allgemein und die digitale Transformation der
Wirtschaft im Speziellen,

• Anlaufstelle mit Unterstützungsleistungen für digitale Gründer,

• Maßnahmen zur Information neuer Branchenentwicklungen innerhalb der Digitalen Wirtschaft
und zur Analyse der ökonomischen Bedeutung Nordrhein-Westfalens,

• Maßnahmen zur Sensibilisierung des Mittelstands für die Herausforderungen der Digitale
Transformation,

• Maßnahmen zum Aufbau und zur Unterstützung eines Ökosystems für die Digitale Wirtschaft in
Nordrhein-Westfalen.

Die Fördermittel werden in Form eines Zuschusses erteilt.
Der Förderumfang beträgt individuell zwischen 50.000 und 200.000 EUR.
Gefördert werden bis zu 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben.

Projektskizzen können bis zum 17. August 2018 eingereicht werden.

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!