Härtefallhilfen Energie für Unternehmen in Sachsen

Härtefallhilfen Energie für Unternehmen in Sachsen

Härtefallhilfen Energie für Unternehmen in Sachsen

Förderzeitraum: 16.03.2023 – 31.01.2024
Sachsen

KMUs, die von Energiepreissteigerungen im Jahr 2022 infolge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine besonders betroffen sind, werden vom Land Sachsen unterstützt.

Eine Förderung wird als Entlastung für leitungsgebundene Energieträger (Strom, Gas und Fernwärme) sowie für nicht leitungsgebundene Energieträger bezahlt.

 

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen.

 

Fördermittel: Zuschüsse bis max. 100.000 Euro

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Weitere Beiträge

Richtlinie zur Förderung von trans- und interdisziplinären Forschungsverbünden zum Thema „Pandemieprävention und -reaktion im Rahmen eines One-Health-Ansatzes“
Förderzeitraum: 13.06.2024 – 04.09.2024
Innovationen zur Verbesserung der Bestandsgesundheit und Entwicklung neuer Präventions- und Behandlungsstrategien
Förderzeitraum: 14.06.2024 – 27.11.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Gesundheit und Pflege – 3. Call" im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 12.06.2024 – 27.08.2024

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!