Software und Algorithmen zur Erforschung von Universum und Materie (ErUM) mit Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Software und Algorithmen zur Erforschung von Universum und Materie (ErUM) mit Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Software und Algorithmen zur Erforschung von Universum und Materie (ErUM) mit Schwerpunkt auf künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen

Förderzeitraum: 04.06.2021-01.09.2021
pixabay.11107-1

Das Rahmenprogramm „Erforschung von Universum und Materie – ErUM“ zielt im Allgemeinen auf die Förderung einer naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung ab. Mit dem Teilbereich „Datenmanagement und Digitalisierung“ sollen außerdem Fortschritte für Operationen mit großen Datenmengen gemacht werden.

Ziel dieses Förderprogramms ist es nun, Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zum Maschinellen Lernen und der Künstlichen Intelligenz zu fördern, die neue Erkenntnisse und Möglichkeiten liefern, oder erprobte Abläufe verbessern. Grundsätzlich sind Forschungsprojekte zu den Themen Teilchen, Materie und Universum förderfähig.

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, sowie (außer-) universitären Forschungseinrichtungen oder Hochschulen.

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von WikiImages auf Pixabay

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!