Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen im Bereich des Exports von grüner und nachhaltiger (Umwelt-) Infrastruktur

Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen im Bereich des Exports von grüner und nachhaltiger (Umwelt-) Infrastruktur

Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen im Bereich des Exports von grüner und nachhaltiger (Umwelt-) Infrastruktur

Förderzeitraum: 27.05.2021 - 21.06.2021
pixabay.2101549-1

Im Rahmen der „Exportinitiative Umwelttechnologien“ der Bundesregierung sollen Projekte gefördert werden, die dazu beitragen die Entwicklung, Vermittlung und Anwendung bestimmter Umweltstandards zu etablieren und geeignete Rahmenbedingungen für die Umsetzung dieser Standards zu schaffen.

Im Rahmen der neuen Richtlinie wird die Förderung in diesem Bereich nun weiter ausgeweitet. So sind jetzt Durchführbarkeitsstudien – beispielsweise zur Identifizierung von nachhaltigen Lösungswegen, Pilot- und Modellvorhaben im Ausland sowie Initialprojekte der Umwelttechnik und Ressourceneffizienz zuwendungsfähig.

Antragsberechtigt sind rechtsfähige Organisationen, darunter Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, Hochschulen und andere Forschungseinrichtungen mit Niederlassung in Deutschland.

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bild von 95C auf Pixabay

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!