Förderaufruf „Zukunft.Forschung.Biogas“ im Rahmen des BMEL-Förderprogramms „Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen“

Förderaufruf „Zukunft.Forschung.Biogas“ im Rahmen des BMEL-Förderprogramms „Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen“

Förderaufruf „Zukunft.Forschung.Biogas“ im Rahmen des BMEL-Förderprogramms „Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen“

Förderzeitraum: 12.03.2024 – 15.07.2024
Fördermittel für innovative Biogastechnologien

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), in Kooperation mit der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR), vergibt Fördermittel für innovative Biogastechnologien, um diese weiterzuentwickeln. Diese Initiative ist Teil des Programms “Nachhaltige Erneuerbare Ressourcen” und unterstützt speziell den Bereich der Gewinnung, Erzeugung und Bereitstellung nachhaltiger Ressourcen.

 

Förderzweck

Das Ziel dieses Förderaufrufs ist es, die Biogastechnologie nachhaltig zu verbessern und dabei die Emissionsreduktion sowie die Effizienz in der Land- und Forstwirtschaft zu steigern. Die Förderung adressiert wichtige Forschungsbereiche, die auf die Verringerung von Treibhausgasemissionen und die Stärkung des Sektors Landnutzung, Landnutzungsänderung und Forstwirtschaft (LULUCF) als Kohlenstoffspeicher abzielen. Dies dient der Unterstützung der deutschen Energie- und Klimapolitik, insbesondere der Zielsetzung “Klimaneutralität bis 2045”.

 

Förderschwerpunkte

Effizienzsteigerung: Projekte, die die Effizienz der Biogaserzeugung verbessern, sind zentral. Dies umfasst die gesamte Prozesskette, von der Optimierung der Konversions- und Aufbereitungstechnologien bis hin zur Flexibilisierung von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) und deren Rolle in der Systemintegration und Sektorkopplung.

Emissionsvermeidung: Strategien und technische Lösungen zur Reduzierung der Emissionen bei der Biogaserzeugung stehen im Fokus. Die Weiterentwicklung von Messmethoden und die Analyse der Auswirkungen des flexiblen Anlagenbetriebs sind dabei wesentlich.

Wirtschaftsdünger- und Reststoffeinsatz: Der Einsatz von Wirtschaftsdüngern und anderen Reststoffen zur Biogaserzeugung wird gefördert. Ziel ist es, das Spektrum der nutzbaren Materialien zu erweitern und effiziente Vergärungsverfahren zu entwickeln.

Innovationen: Der Aufruf fördert innovative Ansätze für eine nachhaltige Nutzung und Entwicklung der Biogastechnologie. Dies schließt die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle und die Anpassung an aktuelle Marktbedingungen mit ein.

Dieser Ansatz soll nicht nur die Biogastechnologie vorantreiben, sondern auch eine wichtige Rolle bei der Erreichung der Energie- und Klimaziele Deutschlands spielen.

 

Fördermittel

  • für Unternehmen bis zu 80 %

 

Fördermittelberatung durch unser Team der Subventa GmbH

 

Bild von Bertold Werkmann

Weitere Beiträge

Fördermittel für emissionsfreie Busse (EBIN-6)
Förderzeitraum: 22.05.2024 – 10.07.2024
Energieforschung 2024
Förderzeitraum: 30.04.2024 – 31.07.2024
Kreislaufwirtschaft und Produktionstechnologien, national 2024
Förderzeitraum: 24.04.2024 – 25.09.2024

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!