Förderprogramm Berlin Start (Stand November 2017)

Förderprogramm Berlin Start (Stand November 2017)

Förderprogramm Berlin Start (Stand November 2017)

Berlin / Investitionsbank Berlin (IBB), BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH

Die Investitionsbank Berlin (IBB) und die Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg (BBB) fördern Gründungs- und Festigungsvorhaben mit einem Finanzierungsbedarf bis 500.000 EUR durch eine Kombination von zinsgünstigen Darlehen und Bürgschaften.

Gefördert werden die Gründung eines neuen Unternehmens, die Übernahme eines bestehenden Unternehmens sowie Vorhaben zur Existenzfestigung in den ersten fünf Jahren nach der Gründung.

Mitfinanziert werden:

  • Investitionskosten,
  • Kosten für Erstausstattung eines Warenlagers,
  • Übernahmepreis,
  • Betriebsmittelbedarf.

Die Förderung erfolgt durch eine Kombination von zinsgünstigem Darlehen und Bürgschaft.

Der Finanzierungsanteil beträgt bis zu 100%.
Der Darlehensbetrag muss zwischen 5.000 und 500.000 EUR liegen.
Die Laufzeit beträgt sechs bis zehn Jahre mit bis zu zwei tilgungsfreien Anlaufjahren und einem Festzins für die gesamte Laufzeit.
Die Auszahlung beträgt 100%.

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!