Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe – Anwendungsorientierte Forschungen zum mehrgeschossigen Holzbau

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe – Anwendungsorientierte Forschungen zum mehrgeschossigen Holzbau

Förderprogramm Nachwachsende Rohstoffe - Anwendungsorientierte Forschungen zum mehrgeschossigen Holzbau

Förderzeitraum: 01.12.2020-31.05.2021
pixabay.1353389-1024x683-1

Im Rahmen des Förderprogramms „Nachwachsende Rohstoffe“ werden Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (FuE-Vorhaben) gefördert.

Die Ziele sind, klimafreundliches Bauen sowie die Holz- und Hybridbauweisen im mehrgeschossigen Bau zu etablieren.

Gefördert wird in den folgenden Themenbereichen:

  • Mehrgeschossige Gebäude in Holzbauweise
  • Baustoffe und Bausysteme
  • Bauphysik (Brand- und Schallschutz)
  • Strukturen

Der Schwerpunkt liegt zudem auf Nachhaltigkeit und Recyclingfähigkeit sowie einer zukunftsfähigen und ökologischen Effizienz.

Projekte unter dem Technologiereifegrad TRL 3 sind nicht förderfähig.

Antragsberechtigt sind Unternehmen Wirtschaft.

Fördermitel in Form eines Zuschusses bis zu 50 %.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 1353389 (lizenzfrei)

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!