Richtlinie zum Förderprogramm „go-digital“

Richtlinie zum Förderprogramm „go-digital“

Richtlinie zum Förderprogramm „go-digital“

Förderzeitraum: 01.01.2022 - 30.06.2024
artificial-intelligence-gee6e45e69_1920

Das Förderprogramm „go-digital“ wurde bereits in einem ersten Förderzeitraum sehr erfolgreich umgesetzt. Grundsätzlich wird mit dem Programm das Ziel verfolgt, kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland bei ihren Digitalisierungsvorhaben finanziell zu unterstützen, wodurch die Wettbewerbsfähigkeit und Produktivität gesteigert werden können. Bisher konnte eine Förderung in den drei unterschiedlichen Modulen „IT-Sicherheit“, „Internet Marketing“ und „Digitale Geschäftsprozesse“ erlangt werden. Mit der Erneuerung der Richtlinie werden die Fördermöglichkeiten jedoch in fünf Module ausgeweitet:

 

  • Modul 1: Digitalisierungsstrategie – Beratungsleistungen zur Ausarbeitung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien werden hier gefördert
  • Modul 2: IT-Sicherheit – Umsetzungs- und Beratungsmaßnahmen zur IT-Sicherheit
  • Modul 3: digitale Geschäftsprozesse: Beratung zur Einführung bestimmter Software
  • Modul 4: Datenkompetenz – Beratungs- und Umsetzungsleistungen, die KMUs eine aktive Beteiligung an einer Datenökonomie ermöglichen
  • Modul 5: digitale Markterschließung: Beratung zu den Aspekten des Online-Marketings

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von geralt auf Pixabay

Weitere Beiträge

aws Building(s) Tomorrow - Funding Programm zur Förderung von radikalen und disruptiven Innovationen im Gebäudesektor
Förderzeitraum: 22.02.2024 – 22.05.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Lernen und Arbeiten – 2. Call“ im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 19.02.2024 – 30.04.2024
Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen (Premiumförderung) im Rahmen der Novellierung der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW 2024)
Förderzeitraum: 15.02.2024 – 31.12.2028

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!