Hamburg-Kredit Innovation (Stand: 18.05.2018)

Hamburg-Kredit Innovation (Stand: 18.05.2018)

Hamburg-Kredit Innovation (Stand: 18.05.2018)

Hamburg / Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg)

Die Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) vergibt mit Unterstützung der InnovFin KMU-Kredit-Garantiefazilität des Horizont 2020 – Rahmenprogramms für Forschung und Innovation (2014-2020) und des Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI) zinsverbilligte Darlehen an innovative, mittelständische Unternehmen.

Mitfinanziert werden Investitionen und Betriebsmittel für:

•Markteinführung und Wachstum mit bereits entwickelten innovativen Produkten, Verfahren und
Dienstleistungen,
•die Entwicklung neuer oder wesentlich verbesserter Produkte, Verfahren und Dienstleistungen,
•die Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Organisationsmethoden sowie
•das Wachstum innovativer Start-ups.

Die Fördermittel erfolgen in Form eines zinsgünstigen Darlehens.

Der Darlehensumfang beträgt mindestens 25.000 EUR und maximal 1,5 Mio. EUR (in Ausnahmefällen bis 2 Mio. EUR). Es sollen Eigenmittel in Höhe von 7,5% des Vorhabens zur Verfügung stehen.
Die Darlehensvergabe ist mit einer obligatorischen Haftungsfreistellung in Höhe von 70% für die Hausbank verbunden.

Weitere Beiträge

Zuwendungen zum Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen
Förderzeitraum: 02.05.2022 - 31.12.2025
Hessen: Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von Start-Ups und Scale-Ups
Förderzeitraum: ab 09.04.2022
Richtlinie zur Förderung von Interventionsstudien für gesunde und nachhaltige Lebensbedingungen und Lebensweisen
Förderzeitraum: 09.05.2022 - 18.07.2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!