Hessen-MikroCrowd (Stand: 01.10.2018)

Hessen-MikroCrowd (Stand: 01.10.2018)

Hessen-MikroCrowd (Stand: 01.10.2018)

Hessen / Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen fördert in Zusammenarbeit mit dem Land Hessen und der Startnext Crowdfunding GmbH die Neugründung oder Übernahme eines Unternehmens durch eine Kombination aus Crowdfunding und Förderdarlehen.

Ein Teil der Finanzierungssumme wird über das Crowdfunding gewonnen, der andere Teil wird durch ein modifiziertes Hessen-Mikrodarlehen der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen zur Verfügung gestellt.

Mitfinanziert werden alle Investitionen und Betriebsmittel für die Gründung eines Unternehmens, darunter u.a.

  • Erwerb von Grundstücken und Gebäuden,
  • gewerbliche Baukosten,
  • Kauf von Maschinen, Anlagen, Fahrzeugen und Einrichtungen,
  • Betriebs- und Geschäftsausstattung,
  • Beschaffung und Aufstockung des Material-, Waren- und Ersatzteillagers und
  • Auftragsvorfinanzierung.

Je Existenzgründung beträgt das maximale Kreditvolumen 25.000 EUR. Das Mindestkreditvolumen beträgt 3.000 EUR. Das Fundingziel bei der Startnext Crowdfunding GmbH muss mindestens 5.000 EUR betragen. Der Finanzierungsanteil kann grundlegend bis zu 100% der förderfähigen Investitionskosten oder Betriebsmittel umfassen. Das Hessen-MikroCrowd kann einmalig je Gründungs- bzw. Festigungsvorhaben in Anspruch genommen werden.

Weitere Beiträge

Zuwendungen zum Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen
Förderzeitraum: 02.05.2022 - 31.12.2025
Hessen: Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von Start-Ups und Scale-Ups
Förderzeitraum: ab 09.04.2022
Richtlinie zur Förderung von Interventionsstudien für gesunde und nachhaltige Lebensbedingungen und Lebensweisen
Förderzeitraum: 09.05.2022 - 18.07.2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!