Förderrichtlinie Technologiewettbewerb „IKT für Elektromobilität: wirtschaftliche E-Nutzfahrzeug-Anwendungen und Infrastrukturen“

Förderrichtlinie Technologiewettbewerb „IKT für Elektromobilität: wirtschaftliche E-Nutzfahrzeug-Anwendungen und Infrastrukturen“

Förderrichtlinie Technologiewettbewerb „IKT für Elektromobilität: wirtschaftliche E-Nutzfahrzeug-Anwendungen und Infrastrukturen“

Förderzeitraum: 01.01.2022 - 30.06.2024
car-g5c13de39f_1920

Bundesregierung definierten Zielen zurückbleiben, sind weitere Forschungsanstrengungen erforderlich. Eine entscheidende Rolle nehmen dabei leistungsfähige IKT (Informations- und Kommunikationstechnologien) ein, da sie dafür sorgen, die vorhandene Infrastruktur besser zu vernetzen sowie eine effizientere Nutzung ermöglichen. Grundsätzlich ist IKT jedoch durch viele weitere Faktoren für die Mobilitätswende entscheidend, da beispielsweise ein höherer Digitalisierungsgrad oder eine netzverträgliche Einbindung von Fahrzeugen in die Energienetze ermöglicht wird.

 

Eine neue Förderrichtlinie soll für bekannte Herausforderungen innerhalb der Elektromobilität einen entscheidenden Lösungsbeitrag setzen, indem IKT basierte Anwendungen und Systemlösungen entwickelt werden. Hierbei sind beispielhafte Themen für die Forschung bereits ausgeschrieben. Die Forschung kann sich zum Beispiel auf die Verknüpfung zwischen der gewerblichen Elektromobilität und Logistikinfrastrukturen konzentrieren oder neue Ladeinfrastruktur-Lösungen adressieren.

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft mit Sitz in Deutschland.

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von TayebMEZAHDIA auf Pixabay

Weitere Beiträge

Förderaufruf „Klimaneutrale Wärme und Kälte“ im 7. Energieforschungsprogramm
Förderzeitraum: 07.10.2022 – 28.02.2023
Österreich: Investitionszuschuss nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher
Förderzeitraum: 18.10.2022 – 29.11.2022
Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!