Förderaufruf „Innovative Materialien für die optimierte Systemintegration von stationären Stromspeichersystemen (IMSES)“

Förderaufruf „Innovative Materialien für die optimierte Systemintegration von stationären Stromspeichersystemen (IMSES)“

Förderaufruf „Innovative Materialien für die optimierte Systemintegration von stationären Stromspeichersystemen (IMSES)“

Förderzeitraum: 10.08.2022 – 15.12.2022
Modern,Container,Battery,Energy,Storage,Power,Plant,System,Accompanied,With

Der Anteil erneuerbarer Energien in der deutschen Energieversorgung wächst kontinuierlich. Eine wesentliche Herausforderung bei der zunehmenden Integration dieser Energien in das Versorgungssystem ist die Stromspeicherung. Geeignete Speichertechnologien müssen eine hohe Energiedichte, Lebensdauer und Betriebssicherheit aufweisen und mit möglichst geringen Kosten kombinieren. Hierzu sind weiterhin enorme Forschungs- und Entwicklungsaufwände im Bereich der Zellmaterialen erforderlich.

Das BMWK fördert mit dem aktuellen Aufruf daher Forschungs- und Entwicklungsvorhaben zu innovativen Materialien für die optimierte Systemintegration von stationären Stromspeichersystemen, die insbesondere die Aspekte Ressourcen- und Rohstoff-Verfügbarkeit, Klimaneutralität und Umweltfreundlichkeit der Materialien, Material-, Zell- und Batterie-Recycling, Material- und Betriebssicherheit, Kostenreduktion auf Komponenten- und Speicherebene, Alterungsprozesse und Synergiepotenziale für mobile Stromspeicher adressieren.

Antragsberechtigt sind Einzelvorhaben gewerblicher Unternehmen sowie industriegeführte Verbünde aus Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

 

Fördermittel: Zuschüsse für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

Bild von petrmalinak

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!