Innovationsfinanzierung 4.0 (Stand: 01.02.2018 )

Innovationsfinanzierung 4.0 (Stand: 01.02.2018 )

Innovationsfinanzierung 4.0 (Stand: 01.02.2018 )

Baden-Württemberg / L-Bank

Die L-Bank stellt in Zusammenarbeit mit der KfW Bankengruppe zinsgünstige Kredite für die langfristige Finanzierung von Digitalisierungs- und Innovationsvorhaben sowie von Investitionen und Betriebsmitteln innovativer Unternehmen bereit.

Gefördert werden

  • innovative Vorhaben zur Entwicklung neuer Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen,
  • Vorhaben zur Digitalisierung von Prozessen, Produkten sowie Entwicklung und Implementierung von Digitalisierungsstrategien und -konzepten,
  • alle Vorhaben innovativer Unternehmen,
  • innovative Vorhaben für Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen entlang der kompletten Wertschöpfungskette Mobilität zur Diversifizierung in- und außerhalb der herkömmlichen Automobilproduktion.

Die L-Bank hat den Kreis der Antragsteller erweitert. Ab 1. Februar 2018 können auch Vorhaben von größeren mittelständischen Unternehmen (GU) in Baden-Württemberg – unabhängig vom Alter – bis zu einer Umsatzgröße von 500 Mio. EUR gefördert werden. Der Darlehenshöchstbetrag für GU liegt zwischen mindestens 10.000 und max. 25 Mio. EUR, die Beantragung eines zusätzlichen Tilgungszuschusses der L-Bank ist ausgeschlossen.

Weitere Beiträge

Gründach-Förderrichtlinie der Stadt Leipzig
Förderzeitraum: ganzjährig unter Haushaltsvorbehalt
Richtlinie zur Förderung von Projekten im Rahmen des Programms „Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden (NIB)“
Förderzeitraum: 27.01.2023 – 17.04.2023
Förderung von Projekten im Rahmen der Material-Hub-Initiative „Ressourcensouveränität durch Materialinnovationen“ Modul 1 – Materialien für Prozesseffizienz
Förderzeitraum: 08.12.2022 – 31.03.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!