Innovationskredit Hessen (16.01.2019 – 30.06.2021)

Innovationskredit Hessen (16.01.2019 – 30.06.2021)

Innovationskredit Hessen (16.01.2019 - 30.06.2021)

Hessen/ Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank)

Die Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) vergibt in Kooperation mit dem Land Hessen und dem Europäischen Investitionsfonds (EIF) zinsgünstige Darlehen an schnell wachsende und/oder innovative mittelständische Unternehmen.
Mitfinanziert werden materielle und immaterielle Investitionen, Betriebsmittel – insbesondere auch Digitalisierungsvorhaben – und Unternehmensübertragungen.

Die Höhe des Darlehens beträgt bis zu 100% der zuwendungsfähigen Ausgaben, mindestens jedoch 100.000 EUR und maximal 7,5 Mio. EUR. Die Darlehensvergabe ist mit einer obligatorischen Haftungsfreistellung in Höhe von 70% für die Hausbank verbunden.

Laut Informationen des Wirtschaftsministeriums wurde das Volumen des Innovationskredits erhöht. Für innovative kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Small Mid Caps stehen ab Januar 2019 zusätzliche 40 Mio. EUR bereit, sodass die WIBank bis Juni 2021 bis zu 144 Mio. EUR zur Verfügung stellen kann.

 

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Hessen

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!