Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung der Mikroelektronik-Forschung von Verbundpartnern im Rahmen des Gemeinsamen Unternehmens KDT

Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung der Mikroelektronik-Forschung von Verbundpartnern im Rahmen des Gemeinsamen Unternehmens KDT

Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung der Mikroelektronik-Forschung von Verbundpartnern im Rahmen des Gemeinsamen Unternehmens KDT

Förderzeitraum: 21.01.2022 - 30.06.2024
electronics-g7de849bae_1920

Als wichtigste Triebkräfte der digitalen Souveränität Europas werden digitale Schlüsseltechnologien in letzter Zeit von einer Vielzahl an unterschiedlichen Institutionen gefördert. Dies alles geschieht derzeit unter der Zielsetzung, die Wertschöpfung der Elektronikbranche deutlich zu steigern oder innovative und sichere Komponenten zu entwickeln. Nun werden außerdem internationale Verbundforschungsprojekte gefördert, die durch die Erforschung hochinnovativer Technologien einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der gemeinsamen Ziele auf europäischer Ebene leisten sollen.

 

Diese Verbundforschungsprojekte werden vom BMBF gefördert, wenn sie sowohl die Position des ergebnisverwertenden Unternehmens, als auch die der andere Projektpartner in Deutschland und Europa fördern und zeitgleich eine Beschleunigung des Technologietransfers in den anwendungsorientierten Bereich der Mikroelektronik bewirken. Um für eine Förderung in Frage zu kommen, müssen die Projekte mindestens einen der folgenden Schwerpunkte adressieren:

  • Electronic Design Automation (EDA)
  • Spezialprozessoren für Edge Computing, Hochleistungsanwendungen und Künstlicher Intelligenz
  • neuartige, vernetzte und intelligente Sensorik
  • Hochfrequenzelektronik für Kommunikation und Sensorik
  • energieeffiziente und intelligente Leistungselektronik
  • Querschnittstechnologien und -themen
  • Adanced Silicon and beyond

 

Antragsberechtigt sind Hochschulen, Unternehmen und Forschungseinrichtungen.

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von Magnascan auf Pixabay

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!