Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0 (01.07.2017 – 31.12.2020)

Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0 (01.07.2017 – 31.12.2020)

Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0 (01.07.2017 – 31.12.2020)

Bund / Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Modellprojekte zur Planung und zum Bau hochinnovativer multivalenter Wärmenetzsysteme der vierten Generation. Gefördert werden Planung, Vorbereitung, Entwicklung und Realisierung von Modellvorhaben Wärmenetzsysteme 4.0 im Wesentlichen in zwei zentralen Modulen (I und II) und zwei ergänzenden Modulen (III und IV):

  • Modul I: Vorbereitende Machbarkeitsstudien,
  • Modul II: Realisierung eines Wärmenetzsystems 4.0 durch Neubau oder Transformation eines Netzes oder eines räumlich abgrenzbaren Teilbereichs eines bereits bestehenden Wärmenetzes (“Teilnetz”) sowie ergänzende Maßnahmen,
  • Modul III: Informationsmaßnahmen zur Erzielung der erforderlichen Anschlussquote und Wirtschaftlichkeit und
  • Modul IV: regionale wissenschaftliche Kooperationen zur Kostensenkung, wissenschaftlichen Begleitung und Kommunikation der Erkenntnisse vor Ort in der Region (“Capacity Building”).

Seit Juli 2018 können für alle vier Module Förderungen beim BAFA beantragt werden.

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!