Modernitätsfonds (mFUND) (18.05.2016 – 31.12.2020)

Modernitätsfonds (mFUND) (18.05.2016 – 31.12.2020)

Modernitätsfonds (mFUND) (18.05.2016 - 31.12.2020)

Bund / Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert anwendungsorientierte Forschungsvorhaben, die auf eine breite Nutzung und intelligente Vernetzung von Daten aus dem Ressortbereich des BMVI in innovativen und fortschrittlichen Anwendungen abzielen. Für den vierten Förderaufruf können in folgenden drei Kategorien Projektvorschläge eingereicht werden:

  • Kategorie A zur mFUND-Weiterentwicklung. Darunter fallen Ideen, die aktive Teilnehmer/Pitcher bei Öffentlichkeitsformaten des BMVI (DATA-RUN und Startup Pitch) präsentiert haben und inhaltlich weiterentwickelt werden sollen. Gleiches gilt für Zuwendungsempfänger mit (nahezu) abgeschlossenen Projekten aus der mFUND Förderlinie 1 (Antragsfrist: 7. September 2018),
  • Kategorie B betrifft Prioritätsthemen des vierten Förderaufrufs (Antragsfrist: 28. September 2018),
  • Kategorie C: Projektskizzen zu sonstigen relevanten Themen im Kontext der Förderrichtlinie Modernitätsfonds, die substanziell über bisherige mFUND-Forschungsvorhaben hinausgehen  (Antragsfrist: 26. Oktober 2018).

Für alle Kategorien beträgt die Förderobergrenze pro Projekt max. 3 Mio. EUR. Projektskizzen unter den Kategorien A und B werden priorisiert berücksichtigt. Die Projekte sollen im zweiten Quartal 2019 starten.

Die Höhe der Zuschüsse beträgt:

  • bei Vorhaben der Förderlinie 1 maximal 100.000 EUR für einen Zeitraum von bis zu 12 Monaten und
  • bei Vorhaben der Förderlinie 2 maximal 3. Mio. EUR für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!