Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Umland (NESUR) (06.06.2018 – 31.12.2020)

Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Umland (NESUR) (06.06.2018 – 31.12.2020)

Nachhaltige Entwicklung von Stadt und Umland (NESUR) (06.06.2018 - 31.12.2020)

Brandenburg / Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB)

Das Land Brandenburg fördert mit Unterstützung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung von Städten und ihrem Umland.

Unterstützt werden Maßnahmen in folgenden Bereichen:

  • Infrastruktur und Umwelt,
  • Mobilität und Energie sowie
  • Wirtschaft und die wirtschaftsnahe Infrastruktur.

Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.
Die Höhe des Zuschusses beträgt

  • in der Regel bis zu 80% der zuwendungsfähigen Ausgaben bzw. Kosten. Die Bagatellgrenze liegt bei einem Zuschuss von mindestens 5.000 EUR.
  • bei Vorhaben nach den besonderen Bestimmungen für KMU 50% der zuwendungsfähigen Ausgaben, der Zuschuss muss mindestens 3.000 EUR betragen.

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Brandenburg

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!