NRW.BANK Konsortialkredit gewerbliche Wirtschaft (Stand November 2017)

NRW.BANK Konsortialkredit gewerbliche Wirtschaft (Stand November 2017)

NRW.BANK Konsortialkredit gewerbliche Wirtschaft (Stand November 2017)

Nordrhein-Westfalen / NRW.BANK

Die NRW.BANK unterstützt Banken und Sparkassen bei der Bereitstellung von Finanzierungen für betriebliche Zwecke gewerblicher Unternehmen, insbesondere für Wachstums-, Innovations- und Umweltmaßnahmen, durch Konsortialfinanzierungen.

Gefördert werden unter anderem:

  • Betriebserrichtungen/-erweiterungen, Standortverlagerungen, Unternehmensnachfolgen,
  • Umweltschutz- und Innovationsmaßnahmen,
  • Betriebsmittelbedarfe,
  • Anschlussfinanzierungen sowie Umfinanzierungen im Rahmen der Neustrukturierung der Passivseite.

Die Förderung erfolgt in Form einer Bar- bzw. Risikounterbeteiligung.

Der Finanzierungsanteil beträgt bis zu 50% der förderfähigen Ausgaben.
Der Obligoanteil der NRW.BANK beträgt mindestens 1 Mio. EUR pro Vorhaben.
Das Darlehen wird dem Kreditnehmer unter Konsortialführung der Hausbank zur Verfügung gestellt.

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!