Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung in der nuklearen Sicherheitsforschung und der Strahlenforschung

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung in der nuklearen Sicherheitsforschung und der Strahlenforschung

Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung in der nuklearen Sicherheitsforschung und der Strahlenforschung

Förderzeitraum: 18.01.2024 – 30.06.2027
Radioactive,Waste,Of,Nuclear,Power,Plant,Of,Fuel,Uranium,In

Diese Förderbekanntmachung im Rahmen des 7. Energieforschungsprogramms „Innovationen für die Energiewende“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWK) zielt darauf ab, grundlegende, anwendungsorientierte und praxisrelevante Forschungsarbeiten in den Bereichen Reaktorsicherheit, Entsorgung und Strahlenforschung zu unterstützen. Besonders im Fokus steht dabei die Nachwuchsförderung, um kerntechnische, radiochemische, strahlenbiologische und -physikalische sowie -epidemiologische Kompetenzen in Deutschland zu erhalten und auszubauen. Förderfähig sind insbesondere Verbundprojekte zwischen Unternehmen und Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen, um Forschungsergebnisse effektiv in innovative Dienstleistungen und Produkte zu überführen und gleichzeitig die wissenschaftliche Ausbildung zu stärken.

 

Ein wichtiges Element ist die internationale Vernetzung junger Wissenschaftler, wobei die Einbindung internationaler Partner gefördert wird. Zudem wird eine Stärkung der globalen Perspektive in der nuklearen Sicherheits- und Strahlenforschung angestrebt, insbesondere durch Vernetzung innerhalb der EU und den Aufbau internationalen Fachwissens. Die Koordination der Forschungszusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik, unter Einbeziehung der Förderaktivitäten auf Bundes- und Länderebene sowie europäischer Förderinstitutionen, wird fortgeführt.

 

Die Förderung konzentriert sich auf folgende Bereiche:

 

  1. Reaktorsicherheitsforschung, inklusive verschiedener Reaktorkonzepte, Sicherheitsanalysen, neuen Brennstofftechnologien, Sicherheitsaspekten bei Laufzeitverlängerungen von Kernkraftwerken, Weiterentwicklung von Leichtwasserreaktoren, Nachbetriebs- und Stilllegungssicherheit, Kernmaterialüberwachung, innovative Werkstoffe, Fertigungs- und Prüfverfahren sowie Querschnittstechnologien.

 

  1. Strahlenforschung, fokussiert auf Strahlenbiologie, -epidemiologie, -physik, Risikoanalyse, Strahlenschutz, Radioökologie, Dosimetrie, materialrelevante Forschung, Strahlenbiologie in Bezug auf Raumfahrt, soziotechnische Fragestellungen und UV-Strahlung im Kontext nuklearer Sicherheits- und Strahlenforschung.

 

  1. Entsorgungsforschung, umfassend Materialforschung für Behälterwerkstoffe, Anwendung von KI, innovative Abfallbehandlung und -konditionierung, Fragen zur Zwischenlagerung sowie Forschung zur Langzeitsicherheit von Endlagern.

 

Ein besonderes Interesse besteht darin, Querschnittsthemen zwischen diesen Fachbereichen zu identifizieren und entsprechende Forschungsverbünde zu initiieren.

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung durch die Subventa GmbH unter +49 821 455485-0 oder info@subventa.de

 

Bild von Parilov

Weitere Beiträge

aws Building(s) Tomorrow - Funding Programm zur Förderung von radikalen und disruptiven Innovationen im Gebäudesektor
Förderzeitraum: 22.02.2024 – 22.05.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Lernen und Arbeiten – 2. Call“ im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 19.02.2024 – 30.04.2024
Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen (Premiumförderung) im Rahmen der Novellierung der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW 2024)
Förderzeitraum: 15.02.2024 – 31.12.2028

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!