H2 for Transition: Ausschreibung im Rahmen der Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030 des Landes Oberösterreich

H2 for Transition: Ausschreibung im Rahmen der Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030 des Landes Oberösterreich

H2 for Transition: Ausschreibung im Rahmen der Wirtschafts- und Forschungsstrategie #upperVISION2030 des Landes Oberösterreich

Förderzeitraum: 30.01.2024 – 22.05.2024
Green,Hydrogen,Energy,Symbol.,Ecological,Concept

Im Zuge der aktuellen Ausschreibung sind in Oberösterreich folgende Investitionen in F&E-Infrastruktur sowie damit verknüpfte Forschungs- und Entwicklungsleistungen förderfähig:

 

  • Maßnahmen für den effizienten Einsatz, die Verteilung und Speicherung von Energie/Wasserstoff,
  • Projekte zur Generierung und effizienten Nutzung erneuerbarer Energiequellen, insbesondere zur Wasserstoffproduktion in stationären oder mobilen Einheiten sowie zugehörige Maßnahmen für betriebliche Mobilität oder Verkehr,
  • Systeme zur Verknüpfung verschiedener Sektoren inklusive der erforderlichen Infrastrukturen,
  • die Umstellung von Produktionsprozessen auf den effizienten Gebrauch von biogenen Materialien,
  • Infrastruktur für Forschung und Entwicklung, die zur Reduzierung oder Vermeidung von Treibhausgasemissionen beiträgt.

 

Fördermittel: Zuschüsse bis 60 % (max. 1,5 Mio. EUR)

 

Fördermittelberatung durch die Subventa GmbH unter +49 821 455485-0 oder info@subventa.de

 

Bild von Ivan Marc

Weitere Beiträge

aws Building(s) Tomorrow - Funding Programm zur Förderung von radikalen und disruptiven Innovationen im Gebäudesektor
Förderzeitraum: 22.02.2024 – 22.05.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Lernen und Arbeiten – 2. Call“ im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 19.02.2024 – 30.04.2024
Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen (Premiumförderung) im Rahmen der Novellierung der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW 2024)
Förderzeitraum: 15.02.2024 – 31.12.2028

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!