Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Optimale Therapien durch datengetriebene Entscheidungs- und Unterstützungssysteme“

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Optimale Therapien durch datengetriebene Entscheidungs- und Unterstützungssysteme“

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Optimale Therapien durch datengetriebene Entscheidungs- und Unterstützungssysteme“

Förderzeitraum: 04.10.2023 – 29.02.2024
Medical,Technology,,Doctor,Use,Ai,Robots,For,Diagnosis,,Care,,And

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert die Entwicklung von medizintechnischen Lösungen, um die Patientenversorgung zu verbessern.

 

Ziel ist die Nutzung von datengetriebenen Ansätzen, insbesondere KI, zur Unterstützung von Entscheidungsprozessen in der medizinischen Praxis.

 

Die Förderung zielt darauf ab:

  • innovative Lösungen für die Wahl der richtigen Behandlung,
  • die Therapieoptimierung und
  • die Vorhersage des Therapieerfolgs zu entwickeln.

 

Die Projekte sollen von Forschungsinstitutionen, klinischen Einrichtungen und kleinen und mittleren Unternehmen durchgeführt werden und sollen einen medizinischen Bedarf ansprechen. Datenschutz und -hoheit sind wichtige Aspekte.

 

Die Förderung konzentriert sich auf den ersten Gesundheitsmarkt und erfordert einen Verwertungsplan für die Markteinführung von Medizinprodukten. Frühe klinische Machbarkeitsstudien sind möglich, erfordern jedoch behördliche Genehmigungen. Klinische Prüfungen sind nicht Gegenstand der Förderung, sondern werden durch eine separate Fördermaßnahme unterstützt.

 

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Hochschulen, forschende Kliniken und Forschungseinrichtungen.

 

Fördermittel: Zuschüsse für Unternehmen i.d.R. bis zu 50%

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0 bzw. info@subventa.de

 

Bild von PopTika

Weitere Beiträge

Richtlinie zur Förderung von trans- und interdisziplinären Forschungsverbünden zum Thema „Pandemieprävention und -reaktion im Rahmen eines One-Health-Ansatzes“
Förderzeitraum: 13.06.2024 – 04.09.2024
Innovationen zur Verbesserung der Bestandsgesundheit und Entwicklung neuer Präventions- und Behandlungsstrategien
Förderzeitraum: 14.06.2024 – 27.11.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Gesundheit und Pflege – 3. Call" im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 12.06.2024 – 27.08.2024

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!