Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema Computational Life Sciences – Digitale Methoden zur Erforschung postakuter Infektionssyndrome

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema Computational Life Sciences – Digitale Methoden zur Erforschung postakuter Infektionssyndrome

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema Computational Life Sciences – Digitale Methoden zur Erforschung postakuter Infektionssyndrome

Förderzeitraum: 20.11.2023 – 01.03.2024
Medicine,Doctor,And,Robotics,Research,And,Analysis.,Diagnose,Checking,Coronavirus

Die vorliegende Förderrichtlinie zielt darauf ab, Verbundprojekte zu unterstützen, die fortschrittliche Methoden und Softwarewerkzeuge im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) für die Erforschung postakuter Infektionssyndrome (PAIS) entwickeln. Innerhalb dieser geförderten Projekte ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Expertinnen und Experten aus den Bereichen IT, Datenanalyse, Modellierung, experimentelle Omics-Technologien, Epidemiologie und weiteren klinischen Fachgebieten vorgesehen.

 

Die Projekte sollen sich insbesondere auf die Bewältigung von Herausforderungen im Bereich der Datenintegration und -analyse konzentrieren, wobei Methoden des maschinellen Lernens zur Anwendung kommen. Dabei ist das Ziel, den aktuellen Stand der Technik entscheidend zu verbessern. Die im Rahmen dieser Projekte entwickelten Methoden und Softwarewerkzeuge sollen während der Projektlaufzeit unmittelbar für die Untersuchung klinisch relevanter Fragestellungen eingesetzt werden. Dieser praxisnahe Ansatz soll dazu beitragen, Diagnostik, Prävention oder Behandlung von PAIS perspektivisch zu verbessern.

 

Fördermittel: Zuschüsse für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0 bzw. info@subventa.de

 

Bild von PopTika

Weitere Beiträge

aws Building(s) Tomorrow - Funding Programm zur Förderung von radikalen und disruptiven Innovationen im Gebäudesektor
Förderzeitraum: 22.02.2024 – 22.05.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Lernen und Arbeiten – 2. Call“ im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 19.02.2024 – 30.04.2024
Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen (Premiumförderung) im Rahmen der Novellierung der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW 2024)
Förderzeitraum: 15.02.2024 – 31.12.2028

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!