Bekanntmachung über die Förderung von Forschungsvorhaben zur Anpassung der Pflanzenproduktion an die Folgen des Klimawandels

Bekanntmachung über die Förderung von Forschungsvorhaben zur Anpassung der Pflanzenproduktion an die Folgen des Klimawandels

Bekanntmachung über die Förderung von Forschungsvorhaben zur Anpassung der Pflanzenproduktion an die Folgen des Klimawandels

Förderzeitraum: 14.03.2022 - 22.06.2022
countryside-gcff970fcd_1920

Die Landwirtschaft wird maßgeblich von den Folgen des Klimawandels beeinflusst, weswegen mit der Agrarministerkonferenz 2019 unterschiedliche Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel beschlossen wurden. Darunter fällt beispielsweise auch die „Ackerbaustrategie 2035“, deren Ziel unter anderem die Erweiterung der Kulturpflanzenvielfalt und der Fruchtfolge auf Äckern ist. Bis zum Jahr 2030 sollen mindestens fünf unterschiedliche Kulturpflanzen in der Fruchtfolge vertreten sein, um Anpassungen an die volatilen Verhältnisse zu gewährleisten. Mit einer neuen Förderrichtlinie, soll nun die Erreichung dieses Ziels vorangetrieben werden.

 

Gegenstand der Förderung sind Vorhaben aus folgenden Themenbereichen:

  • Anpassung von Produktionstechnik und -systemen (z.B. Optimierung von Produktionssystemen hinsichtlich Wassernutzungseffizienz durch Fruchtfolgen)
  • Risikomanagement (z.B. Diversifizierung als Risikovorsorge)
  • Entwicklung vorbildlicher lokaler Wertschöpfungsketten (z.B. Aufbau neuer Handelspartnerschaften)

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von TheDigitalArtist

Weitere Beiträge

Gründach-Förderrichtlinie der Stadt Leipzig
Förderzeitraum: ganzjährig unter Haushaltsvorbehalt
Richtlinie zur Förderung von Projekten im Rahmen des Programms „Nachhaltig im Beruf – zukunftsorientiert ausbilden (NIB)“
Förderzeitraum: 27.01.2023 – 17.04.2023
Förderung von Projekten im Rahmen der Material-Hub-Initiative „Ressourcensouveränität durch Materialinnovationen“ Modul 1 – Materialien für Prozesseffizienz
Förderzeitraum: 08.12.2022 – 31.03.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!