Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben „Plattform Privatheit – Bürgerinnen und Bürger bei der Wahrnehmung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung unterstützen“ im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Digital. Sicher. Souverän.“

Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben „Plattform Privatheit – Bürgerinnen und Bürger bei der Wahrnehmung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung unterstützen“ im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Digital. Sicher. Souverän.“

Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben „Plattform Privatheit – Bürgerinnen und Bürger bei der Wahrnehmung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung unterstützen“ im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Digital. Sicher. Souverän.“

Förderzeitraum: 28.01.2022 - 30.06.2024
Richtlinie zur Förderung von Forschungsvorhaben „Plattform Privatheit – Bürgerinnen und Bürger bei der Wahrnehmung des Grundrechts auf informationelle Selbstbestimmung unterstützen“ im Rahmen des Forschungsrahmenprogramms der Bundesregierung zur IT-Sicherheit „Digital. Sicher. Souverän.“

Mit dem Forschungsrahmenprogramm zur IT-Sicherheit „Digital.Sicher.Souverän.“ hat die Bundesregierung strategische Ziele zur Verbesserung der Sicherheit im digitalen Raum festgelegt. Zu diesen strategischen Zielen zählen unter anderem der selbstbestimmte Datenschutz und die Sicherheit von Privatheit und Demokratie durch IT-Prozesse. Diese beiden Faktoren sollen nun mit der vorliegenden Richtlinie unterstützt werden, um so einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Ziele im Forschungsrahmenprogramm zu leisten.

 

Grundlegend werden mit dieser Richtlinie Forschungsvorhaben gefördert, die den selbstbestimmten Datenschutz deutscher Bürger im Internet adressieren. Unter solche Forschungsvorhaben fällt beispielsweise:

  • die Ermöglichung von Privacy-by-Design im Lebenszyklus von Produkten
  • die Problemidentifikation, -analyse und -lösung durch automatisierte Entscheidungssysteme
  • Modelle, Methoden oder Werkzeuge, die zum Diskurs von Privatheit im Netz beitragen
  • innovative Entwicklungs- und Gestaltungsprozesse

 

Antragsberechtigt sind Einrichtungen und Institutionen mit Forschungsinteresse sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von TheDigitalArtist auf Pixabay

Weitere Beiträge

Zuwendungen zum Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen
Förderzeitraum: 02.05.2022 - 31.12.2025
Hessen: Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von Start-Ups und Scale-Ups
Förderzeitraum: ab 09.04.2022
Richtlinie zur Förderung von Interventionsstudien für gesunde und nachhaltige Lebensbedingungen und Lebensweisen
Förderzeitraum: 09.05.2022 - 18.07.2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!