Programm für Innovation (PROFI) (15.10.2018 – 31.12.2020)

Programm für Innovation (PROFI) (15.10.2018 – 31.12.2020)

Programm für Innovation (PROFI) (15.10.2018 - 31.12.2020)

Hamburg / Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg)

Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert Vorhaben der Forschung, Entwicklung und Innovation.

Gefördert werden industrielle Forschung, experimentelle Entwicklung und Durchführbarkeitsstudien in folgenden drei Modulen:

  • PROFI Standard: Einzel- und Kooperationsprojekte von Unternehmen sowie zwischen Unternehmen und Hochschulen/Forschungseinrichtungen,
  • PROFI Transfer Plus (EFRE-Förderung): intensive Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Hochschulen/Forschungseinrichtungen, insbesondere Verbundprojekte von kleinen und mittleren Unternehmen mit Hochschulen/Forschungseinrichtungen,
  • PROFI Umwelt: Entwicklung zukunftsorientierter Technologien, Verfahren oder Dienstleistungen mit besonderer Umweltrelevanz sowie Erstellung einer Bewertung der ökologischen Auswirkungen entlang des Lebenszyklus (Ökobilanz).

Die Höhe der Zuschüsse beträgt

  • in den Modulen PROFI Standard und PROFI Umwelt bis zu 80% der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 500.000 EUR, in Ausnahmefällen bis zu 1 Mio. EUR je Projekt,
  • im Modul PROFI Transfer Plus für Unternehmen bis zu 70% und für Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen bis zu 100% der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 1 Mio. EUR, in Ausnahmefällen bis zu 2 Mio. EUR je Projekt.

Weitere Beiträge

Zuwendungen zum Ausbau von öffentlich zugänglicher Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen
Förderzeitraum: 02.05.2022 - 31.12.2025
Hessen: Richtlinie des Landes Hessen zur Förderung von Start-Ups und Scale-Ups
Förderzeitraum: ab 09.04.2022
Richtlinie zur Förderung von Interventionsstudien für gesunde und nachhaltige Lebensbedingungen und Lebensweisen
Förderzeitraum: 09.05.2022 - 18.07.2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!