Programm für Internationalisierung – Förderung von KMU-Projekten (09.03.2018 – 31.12.2020)

Programm für Internationalisierung – Förderung von KMU-Projekten (09.03.2018 – 31.12.2020)

Programm für Internationalisierung - Förderung von KMU-Projekten (09.03.2018 – 31.12.2020)

Berlin / Investitionsbank Berlin (IBB)

Das Land Berlin fördert nicht-investive Unternehmensaktivitäten zur Erschließung ausländischer Märkte. Mitfinanziert werden in diesem Rahmen Internationalisierungsmaßnahmen, die sich von der laufenden normalen Geschäftstätigkeit deutlich abheben.

Mit individuell zugeteilten Fördermitteln bezuschusst wird die Teilnahme an Messen, Ausstellungen, Kongressen, Börsen, Modeschauen und Showrooms im In- und Ausland mit überwiegend internationaler und fachspezifischer Ausrichtung, sofern diese nicht überwiegend einem Direktverkauf dienen.

Der Förderumfang beträgt bis zu 50% der förderfähigen Ausgaben, maximal jedoch 12.000 EUR bei einer Mindesthöhe der förderfähigen Gesamtausgaben von 6.000 EUR.

Innerhalb eines Kalenderjahres sind maximal drei Teilnahmen an Maßnahmen förderfähig.

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!