Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Regionale Innovationsgruppen für eine klimaschützende Wald- und Holzwirtschaft (REGULUS)“ im Rahmen der Strategie zur Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)

Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Regionale Innovationsgruppen für eine klimaschützende Wald- und Holzwirtschaft (REGULUS)“ im Rahmen der Strategie zur Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)

Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Regionale Innovationsgruppen für eine klimaschützende Wald- und Holzwirtschaft (REGULUS)“ im Rahmen der Strategie zur Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)

Förderzeitraum: 07.10.2021 - 30.06.2024
Bekanntmachung der Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Regionale Innovationsgruppen für eine klimaschützende Wald- und Holzwirtschaft (REGULUS)“ im Rahmen der Strategie zur Forschung für Nachhaltigkeit (FONA)

Nach dem Waldbericht der Bundesregierung aus dem Jahr 2021 sind weite Teile der deutschen Wälder durch die Auswirkungen von Stürmen, Dürren, Schädlingsbefällen oder hohen Temperaturen stark beschädigt. Aufgrund der hohen Bedeutung der Wälder für den Klimaschutz und der Biodiversität ist es dringend notwendig, Strategien des Waldbaus, der Waldbewirtschaftung und der Waldnutzung zu entwickeln, um eine höhere Resilienz gegenüber diesen Faktoren zu gewinnen und die Waldbestände zu stabilisieren. Daher fördert das BMBF fortan anwendungsorientierte und innovative Arbeitsgruppen.

 

Ziel der Förderung ist es mit einer Nachwuchsförderung in der Wissenschaft entscheidende Impulse für eine bessere Vernetzung aller Akteure in der Wald- und Holzforschung zu setzen. Hierbei wurde eine Auswahl an Wirkungszielen gewählt:

  • Verbesserung von mittel- bis langfristiger Zusammenarbeit
  • Verbesserung der Vernetzung von Nachwuchswissenschaftlern
  • Verbesserung der Entscheidungsgrundlagen aller Akteure auf Informations- und Wissensgrundlage
  • Verbesserung der Qualifizierung von Wissenschaftlern
  • Verbesserung der Innovationskompetenz

 

Antragsberechtigt sind Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, kommunale Einrichtungen, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie Verbände und weitere gesellschaftliche Organisationen (wie zum Beispiel Stiftungen und Vereine).

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. bis zu 50%

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von Valiphotos auf Pixabay

Weitere Beiträge

Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft – Zuschuss: Novellierung 2021
Förderzeitraum: ab 01.11.2021
Aufruf zur Antragseinreichung zur Förderung von öffentlich zugänglichen Wasserstofftankstellen im Straßenverkehr mit Schwerpunkt Nutzfahrzeuge
Förderzeitraum: 19.10.2021-31.01.2022
Ausblick: Novellierung der Bundesförderung für Energieeffizienz in der Wirtschaft (EEW) - Förderwettbewerb Energie- und Ressourceneffizienz
Förderzeitraum: ab 01.11.2021

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!