Förderung von Vorhaben zur Verbesserung der Ressourceneffizienz und der Qualität von Kulturpflanzen durch Pflanzenzüchtung für den ökologischen Landbau im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Förderung von Vorhaben zur Verbesserung der Ressourceneffizienz und der Qualität von Kulturpflanzen durch Pflanzenzüchtung für den ökologischen Landbau im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Förderung von Vorhaben zur Verbesserung der Ressourceneffizienz und der Qualität von Kulturpflanzen durch Pflanzenzüchtung für den ökologischen Landbau im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft

Förderzeitraum: 12.01.2022 - 12.04.2022
canola-fields-g2267eb22d_1920

Mit den in der Agenda 2030 festgelegten Nachhaltigkeitszielen hat sich die Bundesregierung verpflichtet, Ressourcen durch eine effiziente, nachhaltige und schonende Bewirtschaftung zu schützen. Eine Wirtschaftsform, die diesen Grundvoraussetzungen entspricht, ist der ökologische Landbau, wobei zur Grundlage einer nachhaltigen Produktion ertragsstabile und -reiche sowie anpassungsfähige oder resiliente Pflanzenformen notwendig sind. Um diese Rahmenbedingungen zu schaffen, werden nun Forschungsprojekte innerhalb der Pflanzenzüchtung gefördert, die auf eine Erhöhung der Resilienz oder Verbesserung und Sicherung der Nährstoffeffizienz abzielen.

 

Die zu fördernden Projekte sollen dabei Innovationen in folgenden Bereichen erzielen:

  • Steigerung des Ertrags
  • Verbesserte Wassernutzungs- oder Nährstoffeffizienz
  • Erweiterung der Pflanzenpalette
  • Pflanzenarten mit geringer Anbaubedeutung
  • Qualitätsverbesserung
  • Saat- und Pflanzengut

 

Antragsberechtigt sind juristische und natürliche Personen mit Sitz oder Niederlassung in Deutschland.

 

 

Fördermittel: Zuschuss i.d.R. 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von stevepb auf Pixabay

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!