Richtlinie zum Wirtschaftsförderprogramm „Digitalprämie Berlin“

Richtlinie zum Wirtschaftsförderprogramm „Digitalprämie Berlin“

Richtlinie zum Wirtschaftsförderprogramm „Digitalprämie Berlin“

Förderzeitraum: 16.09.2020-01.12.2022
pixabay.2959615-1024x683-1

 

Das Wirtschaftsförderprogramm unterstützt Soloselbständige sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihrem Digitalisierungsprozess.

Ziel des Programms ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftssicherheit von Unternehmen in Berlin zu stärken. Der Schwerpunkt der Förderung liegt dabei auf der Investition in digitale Technologien, IT-Sicherheit und der Digitalisierung von Geschäftsprozessen.

Gegenstand der Förderung sind in folgenden Bereichen möglich:

Digitale Arbeits- und Produktionsprozesse; Einführung sowie Verbesserung der IT-Sicherheit; Digitale Beratung und Qualifizierung.  

Die Höhe der Fördermittel für Soloselbständige und KMU mit 10 Beschäftigten beträgt 7.000€, für KMU mit 11-249 Beschäftigten 17.000€.

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

Bildquelle: Pixabay 2959615 (lizenzfrei)

 

 

Nicht das passende Programm für Sie? Weitere Förderprogramme finden Sie hier: Förderprogramme Berlin

Weitere Beiträge

Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022
Nicht öffentlich zugängliche Ladestationen für Elektrofahrzeuge – Kommunen
Förderzeitraum: 19.07.2022 – 31.12.2022
Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und/oder des Freistaats Thüringen zur Förderung der Sicherung und Gewinnung von hochqualifiziertem Personal für Forschung und Entwicklung und Innovationen (FTI-Thüringen PERSONEN)
Förderzeitraum: 05.09.2022 – 31.12.2023

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!