Förderung von Projekten zum Förderkonzept FORKA – Forschung für den Rückbau kerntechnischer Anlagen

Förderung von Projekten zum Förderkonzept FORKA – Forschung für den Rückbau kerntechnischer Anlagen

Förderung von Projekten zum Förderkonzept FORKA – Forschung für den Rückbau kerntechnischer Anlagen

Förderzeitraum: 27.11.2023 – 30.06.2027
Demolition,Of,The,Atomic,Chimney.,Remote,Controlled,Excavator,With,Shears

Das Ziel der Initiative “FORKA – Forschung für den Rückbau kerntechnischer Anlagen” des BMBF besteht darin, die Bewältigung der bevorstehenden Aufgaben durch die Entwicklung, Optimierung und Erprobung von praxisorientierten Technologien und Verfahren zu fördern.

 

Unterstützt werden Forschungsarbeiten mit praktischem Bezug und Anwendungsorientierung, insbesondere in den folgenden Fachgebieten:

 

  • Zerlege- und Dekontaminationsverfahren
    • Optimierung und Weiterentwicklung bestehender Dekontamination- und Zerlegeverfahren
  • Freigabeverfahren und konventionelle Entsorgungswege
    • Optimierung und Entwicklung von Methoden zur Freigabe der Rückbauabfälle kerntechnischer Anlagen, darunter beispielsweise Bauschutt und Metalle
    • Entwicklung von praxisrelevanten Ansätzen für die digitalisierte Erfassung und Darstellung von Raum- und Gebäudestrukturen
  • Behandlung radioaktiver Abfälle
    • Entwicklung von Methoden zur Minimierung radioaktiver Abfälle unter Berücksichtigung der Endlagerkriterien, wie beispielsweise Abfallvolumen und Grenzwerte.
  • Abfalldeklaration und Zwischenlagerung
    • Berührungslose Charakterisierung oder Analyse von (Alt-)Abfällen durch innovative Untersuchungsverfahren.
  • Umwelt- und Strahlenschutz
    • Methoden zur Beschreibung, Handhabung und Aufarbeitung von kontaminierten Materialien und Medien
  • Mensch, Technik und Organisation
    • Prozessoptimierung, Standardisierung und Digitalisierung

 

Antragsberichtigt sind Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft.

 

Fördermittel: Zuschüsse i. d. R. bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung durch die Subventa GmbH unter +49 821 455485-0 oder info@subventa.de

 

Bild von Kinek00

Weitere Beiträge

ENIN – Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und Infrastruktur 10. Ausschreibung (Sonderfahrzeuge N2 und N3 ab 3,5 t)
Förderzeitraum: 17.07.2024 – 18.09.2024
ENIN – Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und Infrastruktur 10. Ausschreibung (N2 und N3 ab 3,5 t)
Förderzeitraum: 17.07.2024 – 18.09.2024
ENIN – Emissionsfreie Nutzfahrzeuge und Infrastruktur 9. Ausschreibung (N1 bis 3,5 t)
Förderzeitraum: 17.07.2024 – 18.09.2024

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!