Stärkung des ökologischen Landbaus (01.09.2018 – 31.12.2025)

Stärkung des ökologischen Landbaus (01.09.2018 – 31.12.2025)

Stärkung des ökologischen Landbaus (01.09.2018 - 31.12.2025)

Baden-Württemberg / Landesverband Erwerbsobstbau Baden-Württemberg e.V. (LVEO)

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Einführung und Beibehaltung umweltschonender landwirtschaftlicher Produktionsmethoden.

Gefördert werden Aufwendungen, die im Zusammenhang mit den nach der Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen (Verordnung (EG) 834/2007) vorgesehenen Kontrollen entstehen.

Antragsberechtigt im Rahmen dieser Fördermaßnahme sind:

  • landwirtschaftliche Betriebe einschließlich Gemüse-, Obst- und Weinbaubetriebe für Flächen und/oder Bienenvölker in Baden-Württemberg,
  • steuerrechtlich dem gewerblichen Bereich zugeordnete Unternehmen, sofern sie landwirtschaftliche Produkte auf Flächen in Baden-Württemberg erzeugen und/oder Bienenvölker in Baden-Württemberg halten, sowie
  • Personen, die kleine landwirtschaftliche Flächen in Baden-Württemberg bewirtschaften und/oder Bienen in Baden-Württemberg halten.

Die Höhe der Zuschüsse beträgt pro Hektar und Jahr für

  • Acker- und Grünlandflächen 50 EUR,
  • für Gartenbau-, Obst-, Weinbau- und Gemüsebauflächen 125 EUR,

Erzeuger mit ökologischer Bienenhaltung erhalten 5 EUR je Bienenvolk und Jahr. Der Förderhöchstbetrag ist allgemein auf 200 EUR begrenzt.

Weitere Beiträge

Richtlinie zur Förderung von trans- und interdisziplinären Forschungsverbünden zum Thema „Pandemieprävention und -reaktion im Rahmen eines One-Health-Ansatzes“
Förderzeitraum: 13.06.2024 – 04.09.2024
Innovationen zur Verbesserung der Bestandsgesundheit und Entwicklung neuer Präventions- und Behandlungsstrategien
Förderzeitraum: 14.06.2024 – 27.11.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Gesundheit und Pflege – 3. Call" im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 12.06.2024 – 27.08.2024

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!