Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen zur Minderung von Emissionen aus freigelüfteten Ställen und Ausläufen im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung

Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen zur Minderung von Emissionen aus freigelüfteten Ställen und Ausläufen im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung

Bekanntmachung über die Förderung von Innovationen zur Minderung von Emissionen aus freigelüfteten Ställen und Ausläufen im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung

Förderzeitraum: 08.10.2021 - 20.12.2021
cows-g7abe06141_1920

Die neue Förderung des BMEL sieht vor, Emissionen aus freigelüfteten Ställen und Ausläufen stark zu reduzieren. Hierbei sollen die Emissionen von Staub, Stickstoff, Kohlenstoffdioxid, Methan und Phosphor entweder weitgehendst minimiert oder durch neue und hocheffiziente Methoden weitergenutzt werden. Durch die Entwicklung einer umweltfreundlichen Haltung, die zur Tiergesundheit und dem Wohlbefinden der Tiere beiträgt, soll das Image der Nutztierhaltung innerhalb der deutschen Gesellschaft wieder verbessert werden.

 

Mit der neuen Bekanntmachung werden nun Projekte der experimentellen Entwicklung und industriellen Forschung unterstützt, die zur Minderung der Emissionen und Schadstoffeinträgen in die Biosphäre beitragen. Projekte können beispielsweise in folgenden Bereichen durchgeführt werden:

  • Auslaufgestaltung
  • Lüftung und Klimatisierung
  • Entmistung
  • Baumaßnahmen
  • Neuartige Haltungsmethoden

 

Antragsberechtigt sind Unternehmen (insb. KMU) mit Niederlassung in Deutschland sowie Hochschulen, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen.

 

 

Fördermittel: Zuschuss für Unternehmen i.d.R. bis zu 50 %

 

Fördermittelberatung unter +49 821 455485-0

 

 

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Weitere Beiträge

Förderaufruf „Klimaneutrale Wärme und Kälte“ im 7. Energieforschungsprogramm
Förderzeitraum: 07.10.2022 – 28.02.2023
Österreich: Investitionszuschuss nach dem Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher
Förderzeitraum: 18.10.2022 – 29.11.2022
Subventa vermittelt nun auch gezielt Fördermittel in Österreich
Förderzeitraum: seit 2022

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!