Förderrichtlinie Energie und Klima – Sachsen (2024)

Förderrichtlinie Energie und Klima – Sachsen (2024)

Förderrichtlinie Energie und Klima – Sachsen (2024)

Förderzeitraum: 04.12.2023 – keine Frist
The,World,In,A,Drop,Of,Water,On,A,Leaf.

Das Programm bietet Zuschüsse für Kommunen, Vereine und Forschungseinrichtungen in Sachsen, die in die Energiewende und Klimaschutzmaßnahmen investieren möchten, als Beitrag zur Förderung einer klimaneutralen Wirtschaft.

 

Modul 1: Anwendungsorientierte Energie- und Klimaforschung

(nur für Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Berufsakademie in Sachsen)

 

Modul 2: Energieeffizienz und Reduzierung von Treibhausgasemissionen

Förderung umfasst unter anderem Investitionen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen, nichtinvestive Aktivitäten, vor allem Beratung und Unterstützung (einschließlich Kommunalem Energiemanagement – KEM – und dem European Energy Award – eea), komplexe Investitionsprojekte in diesem Bereich sowie beispielhafte Investitionsvorhaben

 

Modul 3: Entwicklung intelligenter Energiesysteme, Netze und Speichersysteme auf lokaler Ebene

Modul noch nicht in Kraft; wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

Modul 4: Stärkung der Anpassung an die Folgen des Klimawandels

Fördermittel sind verfügbar für Investitionen, die zur Anpassung an den Klimawandel beitragen. Dazu zählen zum Beispiel Projekte zur Verbesserung von Gebäuden und zum Rückhalt von Regenwasser. Zusätzlich werden auch nicht-investive Unterstützungsmaßnahmen gefördert, wie das kommunale Klimamanagement, und Aktivitäten zur Analyse und Bewertung von Klimarisiken. Ebenso werden Mittel für die Vorbereitung von investiven Klimaanpassungsmaßnahmen, für komplexe Investitionsprojekte in diesem Bereich sowie für modellhafte Investitionsvorhaben bereitgestellt.

 

Modul 5: Zukunftsfähige Energieversorgung

Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien, einschließlich der Produktion und Verwendung grüner Gase, sowie die Erweiterung der Energieinfrastruktur und zugehöriger Qualifizierungsinitiativen werden finanziell unterstützt. Diese Projekte müssen in den spezifischen Regionen umgesetzt werden, die vom europäischen Just Transition Fonds (JTF) abgedeckt sind, nämlich in den Landkreisen Görlitz, Bautzen, Nordsachsen und Leipzig sowie in den Städten Chemnitz und Leipzig.

 

 

Fördermittel: Zuschüsse für Unternehmen; Details erhalten Sie bei der jeweiligen Veröffentlichung der Förderaufrufe.

 

1. Förderaufruf: „Ausbau von Leitungsinfrastruktur für grünen Wasserstoff“

 

Fördermittelberatung durch die Subventa GmbH unter +49 821 455485-0 oder info@subventa.de

 

Bild von Yellowj

Weitere Beiträge

aws Building(s) Tomorrow - Funding Programm zur Förderung von radikalen und disruptiven Innovationen im Gebäudesektor
Förderzeitraum: 22.02.2024 – 22.05.2024
Förderbekanntmachung „Geschäftsmodelle und Pionierlösungen für besseres Lernen und Arbeiten – 2. Call“ im Rahmen des Innovationsprogramms für Geschäftsmodelle und Pionierlösungen (IGP)
Förderzeitraum: 19.02.2024 – 30.04.2024
Modul 4: Energie- und ressourcenbezogene Optimierung von Anlagen und Prozessen (Premiumförderung) im Rahmen der Novellierung der Bundesförderung für Energie- und Ressourceneffizienz in der Wirtschaft (EEW 2024)
Förderzeitraum: 15.02.2024 – 31.12.2028

Neueste Beiträge

Kontaktieren
Sie uns!

Unsere Mitarbeiter informieren Sie gerne. Unsere Vergütung ist erfolgsorientiert!